Lektion 2

Die Aufgabe des Tages wird es sein, dass du dich mit dir selbst beschäftigst.

Schreibe Dinge auf, die dir gefallen und die zu dir passen. Dein Pfad ist immer persönlich und so kann dir auch niemand vorschreiben, welchen du zu gehen hast.

Hier sind ein paar der häufigsten Pfade aufgezählt, vielleicht ist ja einer dabei, der dir zusagt!


Grüne Hexe Eine Grüne Hexe beschäftigt sich vor allem mit Pflanzen. Meistens sind diese Hexen ein Erdzeichen (Steinbock, Stier, Jungfrau) und sind entweder sehr erfahren, oder sehr unerfahren. Das trifft vielleicht zwar nicht auf jeden zu, aber meistens beginnt jede Junghexe ihren Pfad mit dem grünen Weg. Das führt dazu, dass eine grüne Hexe meistens entweder nur sehr wenig, oder aber sehr viel Wissen hat. In der Phase zwischen diesen beiden Zuständen probieren sich grüne Hexen meist auf einem anderen Weg aus, bis sie zum grünen zurückkehren. Diese Art der Hexerei umfasst Tiere, Pflanzen und Kristalle. Eine Grüne Hexe vollzieht Zauber und Rituale um jemand anderem zu schaden nur im Notfall.
Küchen Hexe Diese Art der Hexe arbeitet, wie es der Name schon sagt, gerne in der Küche. Gebäck und Gerichte werden saisonal zubereitet und mit einer Intention versehen. Diese Hexe ist der grünen sehr ähnlich, arbeitet aber weniger bis kaum mit Tieren und Kristallen und vollzieht seltener Rituale und Zauber im klassischen Sinne. Essen wird für sie zu einem Ritual und jedes Gericht hat eine andere Korrespondenz.
Wicca Hexe Eine Wicca Hexe verfolgt den Wicca Glauben. Dieser beinhaltet die dreifaltige Göttin, den gehörnten Gott und das Rad des Jahres. Andere Hexenarten feiern so gut wie immer auch die Feste des Jahresrades. Wicca ist gar nicht so unterschiedlich im Vergleich zum standard Hexentum, da dieses regional geprägt ist; in Europa ist dies nun einmal hauptsächlich durch Wicca der Fall.
Meeres oder Strand Hexe  Diese Hexen haben meist ein Wasserzeichen (Fische, Krebs, Skorpion) und arbeiten vor allem mit dem Meer und/ oder dem Strand. Tiere und Pflanzen des Meeres und des Strandes gehören zu diesem Pfad, ebenso wie Sand und Wasser.
Eklektische Hexe Diese Art der Hexe ist die 3. häufigste, nach der Grünen- und der Wicca Hexe. Eklektische Hexen legen sich in ihrer Tradition nicht fest. Sie probieren Dinge aus und übernehmen Sachen die sich für sie gut anfühlen in ihren eigenen Pfad. Meistens sind eklektische Hexen atheistisch, da sie Traditionen aus vielen Religionen und Völkern vermischen.
Elementare Hexe  Diese Hexen arbeiten nur mit ihrem Geburtselement (selten auch mit einem anderen, mehreren oder mit dem Element Äther). Der Pfad beinhaltet je nach Element verschiedene Rituale und Zauberarten. Feuer ist eher aggressiv aber nachsichtig, Wasser ist ruhig, Luft ist schnell, Erde weise und Äther rein.
Ahnen Hexe Wer seine Ahnen verehrt ist keine Ahnen Hexe! Ahnen Hexen stammen aus einer Familie von Hexen. Sie haben meist Familien spezifische Traditionen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und sich mit aktuellen Einflüssen vermischen. Ahnen Hexen arbeiten so gut wie nie mit anderen, aber dafür mit ihrer Familie.
Kosmische Hexe  Eine Kosmische Hexe arbeitet viel mit Divination. Tarot, Orakel und Astrologie haben Vorrang vor Zaubern und Ritualen. Das Rad des Jahres ist diesen Hexen ihre oberste Maxime und alle Handlungen werden unter Berücksichtigung der Planeten getroffen. Gerne meditieren Kosmische Hexen im Licht der Sterne.

Schatten Hexe Schatten Hexen arbeiten hauptsächlich mit Schattenarbeit. In nahezu 100% der Fälle sind solche Hexen in einem Coven, der keine Mitglieder aufnimmt, sondern nur aus engen Freunden besteht. In diesem engen Kreis kann Schattenarbeit gemeinsam betrieben werden, da die Hemmschwelle an Emotionen sehr gering ist.


Bitte sei dir unbedingt bewusst, dass du dich nicht für einen Pfad entscheiden musst. Du kannst auch zwei oder drei miteinander kombinieren, oder dich auch später für einen anderen entscheiden, wenn dir dein aktueller nicht mehr zusagt. Im Hexentum gibt es keine Regeln, sei einfach du selbst!